ENTKOPPLUNGSEINRICHTUNGEN

Explosionsentkopplungssysteme wurden entwickelt, um Explosionen in Prozessbehältern zu erkennen und in der Folge eine Barriere zu schaffen, die das Risiko einer Flammen-/Explosionsübertragung auf andere angeschlossene Geräte verringert. Eine Explosionsentkopplung kann bei Behältern genutzt werden, die von Containment-, Explosionsunterdrückungs- oder Druckentlastungssystemen geschützt sind.


Hochgeschwindigkeits-Entkopplungsventil

Das Hochgeschwindigkeits-Entkopplungsventil bietet eine Lösung für kritische Einsatzbereiche der Explosionsentkopplung. Es schaltet innerhalb von Millisekunden, um innerhalb einer Rohrleitung eine mechanische Barriere aufzubauen.


IsoFlap™ passives Entkopplungsventil


Die Produktreihe passiver Rückschlagklappen zur Explosionsentkopplung von IEP Technologies bietet kostengünstige und zuverlässige Lösungen zur Minimierung von Explosionsrisiken für vorgeschaltete Anlagen. Diese passiven Entkopplungslösungen sind wirksame, selbsttätige Einrichtungen, welche die Explosionsentkopplung von Behältern mit brennbaren Stäuben, wie Staubfiltern,
Zyklonabscheidern sowie andere Prozessgeräten, ermöglic


VENTEX Explosionsschutzventil für passive Entkopplung

Für Prozessgeräte im Außenbereich oder nahe einer Außenwand ist die Explosionsdruckentlastung ein tragfähiges Schutzverfahren. Um allerdings die vorgelagerten Geräte zu schützen, ist es entscheidend, dass das Schutzverfahren eine Methode zur Minimierung der Rückübertragung von Flammen und brennenden Materialien in vorgelagerte Bereiche vorsieht.


Sind sie über Ihr Explosionsrisiko besorgt?
Holen Sie sich jetzt eine professionelle Meinung ein!