Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: 21. Januar 2019

1. Über uns

IEP Technologies, LLC („IEP Technologies“, „wir“, „uns“, „unser“) ist für die Sammlung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten verantwortlich. Weitere Informationen über uns finden Sie jederzeit im Abschnitt <Über uns>.

Der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist unser wichtigstes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht, in der EU einschließlich der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und der entsprechenden nationalen Vorschriften.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Webseite von IEP Technologies, die Sie unter www.ieptechnologies.com aufrufen können, sowie allen anderen Webseiten, die unter unserer Domain (www.ieptechnologies.com) zugänglich sind oder auf diese Datenschutzrichtlinie verweisen (zusammenfassend die „Webseite“). Wenn Sie durch auf unserer Webseite befindliche Verweise auf die Webseiten anderer Anbieter wechseln, gelten dort die Datenschutzrichtlinien dieser Anbieter und die Verantwortlichkeit liegt bei den entsprechenden Betreibern dieser Webseiten. Diese Datenschutzrichtlinie ist Bestandteil unserer Nutzungsbedingungen, die für Ihren Zugriff auf die oder Ihre Nutzung der Webseite ebenfalls gelten.

Diese Datenschutzrichtlinie bietet einen Überblick über die Datenverarbeitungspraxis der Unternehmen unserer Gruppe. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über alle unsere Dienstleistungen, in deren Rahmen wir personenbezogene Daten auf unserer Webseite sammeln und verarbeiten.

Falls für bestimmte Dienstleistungen separate oder weitergehende Bedingungen gelten oder wir Ihre Einwilligung einholen, werden wir Sie darauf gesondert hinweisen, bevor Sie die entsprechende Dienstleistung nutzen (z. B. für das Abonnement des Newsletters).

Ungeachtet der Maßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen, ist keine Übertragungsmethode im Internet und keine Art der elektronischen Datenspeicherung zu 100 % sicher. IEP Technologies kann für die Sicherheit und Integrität Ihrer Daten nicht garantieren und für Sicherheits- oder Integritätsverstöße, das Abfangen von Daten durch Dritte während der Übertragung oder jegliche Schäden an Ihrem Computer oder anderem Eigentum durch den Besuch unserer Webseite nicht haftbar gemacht werden. Sollten Sie Fragen zur Sicherheit unserer Webseite haben, sprechen Sie uns bitte unter info.iep.us@hoerbiger.com an.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu ändern. Bitte prüfen Sie die Angabe im Feld „Letzte Aktualisierung“ oben auf der Seite, um festzustellen, wann diese Datenschutzrichtlinie zuletzt aktualisiert wurde. Sämtliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie treten in Kraft, sobald wir die geänderte Datenschutzrichtlinie auf dieser Webseite veröffentlichen.

2. Warum wir Ihre Daten verarbeiten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen und mit ihr interagieren, können wir Daten über Sie sammeln, einschließlich der im unten stehenden Abschnitt 3 definierten „personenbezogenen Daten“.

Wir verwenden die von uns gesammelten personenbezogenen Daten auf verschiedene Arten. Wenn Sie beispielsweise Kontakt mit uns aufnehmen möchten, fragen wir Sie nach Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer, Ihrer Berufsbezeichnung und Ihrer Adresse sowie nach anderen, ähnlichen personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig nennen, sodass wir mit Ihnen kommunizieren können. Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie diese Daten angeben möchten. Daten, die wir von Ihnen benötigen, um unsere Dienstleistungen bereitzustellen, sind als solche gekennzeichnet.

Ihre personenbezogenen Daten werden auf Basis der folgenden Rechtsgrundlagen zu folgenden Zwecken gesammelt und verarbeitet:

  • Vertragsabschluss gemäß DSGVO, Art. 6 (1) lit. a), b)
  • Vertragsabwicklung gemäß DSGVO, Art. 6 (1) lit. b)
  • Kundenmanagement gemäß DSGVO, Art. 6 (1) lit. b), c), f)
  • Kommunikation und Datenaustausch gemäß DSGVO, Art. 6 (1) lit. a), b), c), f)
  • Direktmarketing und Werbung gemäß DSGVO, Art. 6 (1) lit. a), f)
  • Implementierung und Einwilligungen gemäß DSGVO, Art. 6 (1).1 lit. a)
  • Sicherstellen des ordnungsgemäßen Betriebs der Datenverarbeitungssysteme gemäß DSGVO, Art. 6 (1) lit. c) und f)
  • Bewerberauswahl, Einstellungs- und Aufnahmeverfahren sowie Ressourcenmanagement nach DSGVO, Art. 6 (1) lit. a) und b)

3. Welche Ihrer Daten wir sammeln und verarbeiten

Wir sammeln verschiedene Kategorien personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine ausgewiesene oder identifizierbare natürliche Person beziehen, oder die nach geltendem Recht entsprechend definiert sind; eine identifizierbare natürliche Person kann direkt oder indirekt identifiziert werden, insbesondere durch eine Zuweisung zu einem Identifikator wie beispielsweise einem Namen. Zu personenbezogenen Daten gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum (falls angegeben).

Statistische Angaben, die nicht direkt oder indirekt mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können – wie die Besuchsfrequenz bestimmter Webseiten unseres Angebots oder die Anzahl der Nutzer unserer Webseite – sind nicht als personenbezogene Daten klassifiziert. IEP Technologies sammelt direkt und indirekt Daten über Sie, wie im Folgenden beschrieben. In beiden Fällen werden die personenbezogenen Daten nur im notwendigen Ausmaß gesammelt; die Daten werden nur zu den in Abschnitt 2 oben genannten Zwecken verarbeitet. Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie Daten an uns übermitteln möchten, die nicht technisch erforderlich sind, jedoch die Nutzung unserer Dienstleistungen für Sie optimieren. Entsprechende Datenfelder sind als ‚freiwillig‘ markiert.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten über Dritte mitteilen, stehen Sie dafür ein, dass Sie den betroffenen Dritten hiervon in Kenntnis gesetzt und dessen Einwilligung erhalten haben, uns diese Informationen mitzuteilen.

Zu den personenbezogenen Daten, die wir direkt von Ihnen sammeln, gehören:
  • Ihre Anrede und Ihr Name, z. B. um Ihr Benutzerkonto zu personalisieren (geschlossener Login-Bereich),
  • Ihre E-Mail-Adresse und, falls erforderlich, ein von Ihnen gewähltes Passwort, z. B. im Zusammenhang mit der Verwendung Ihres Benutzerkontos oder zur Kontaktaufnahme mit uns über unser Kontaktformular,
  • Bewerberdaten in Verbindung mit unserem Online-Bewerbungsverfahren,
  • Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen, wie Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Berufsbezeichnung und Ihre Adresse, wenn Sie unser Kontaktformular verwenden,
  • Daten, die Sie uns als Teil der Nutzung unserer Dienstleistungen freiwillig mitteilen, sowie andere Daten, die Sie uns freiwillig mitteilen.
Darüber hinaus werden während der Verwendung unserer Dienstleistungen indirekt Daten über Sie erhoben:
  • Technische Verbindungsdaten, z. B. die auf unserer Webseite aufgerufene Seite, Ihre IP-Adresse, um die letzten drei Ziffern gekürzt, Datum und Uhrzeit des Aufrufs,
  • im Zusammenhang mit Webseiten-Tracking gesammelte Daten.
Minderjährige:

Unsere Webseite ist nicht für die Verwendung durch Minderjährige unter 16 Jahren vorgesehen und wir sammeln wissentlich keine personenbezogenen Daten Minderjähriger.

Kein Nutzer unter 16 Jahren darf Daten an unsere Webseite senden oder auf dieser bereitstellen. Sollten wir erkennen, dass ein Minderjähriger, der das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, uns ohne dessen Einwilligung oder die Einwilligung der Eltern personenbezogene Daten übermittelt hat, werden wir diese Daten sofort löschen. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir Daten von oder über ein Kind unter 16 Jahren besitzen, nehmen Sie bitte unter info.iep.us@hoerbiger.com Kontakt mit uns auf.

4. Wer Zugriff auf Ihre Daten hat und an wen wir Ihre Daten übermitteln

    1. Zugriff durch Dritte

      Der Zugriff auf Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten ist auf unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleister beschränkt, die zur Unterstützung unseres Unternehmens oder im Zusammenhang mit der Verwaltung und Unterstützung der oben genannten Aktivitäten eine Verwendung oder einen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten benötigen.

      Wenn Dritte Zugriff auf Ihre Daten erhalten, haben Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt oder es liegt eine entsprechende Rechtsgrundlage vor.

      Wir nutzen auch Dienstleister, um Dienstleistungen anzubieten und Ihre Daten zu verarbeiten (einschließlich Hosting, Versand von Briefen oder E-Mails, Pflege und Analyse von Datenbanken, Sicherung unserer Webserver oder Webseiten-Tracking). Soweit für diese Dienstleistungen besondere Vorschriften gelten, haben wir diese für Sie für die jeweilige Dienstleistung folgendermaßen umgesetzt. Die Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, personenbezogene Daten vertraulich zu behandeln, die Daten ausschließlich nach unseren Anweisungen zu verarbeiten und die geltenden Datenschutzvorschriften einzuhalten. Alle Vertragspartner wurden sorgfältig ausgewählt und erhalten nur soweit und für den Zeitraum Zugriff auf Ihre Daten, wie es für die Erbringung ihrer Dienstleistungen notwendig ist, sowie in dem Umfang, in dem Sie in die Verarbeitung oder Verwendung Ihrer Daten eingewilligt haben.

    2. Datenaustausch innerhalb der Unternehmensgruppe

      IEP Technologies ist ein globales Unternehmen. Als solches legen wir innerhalb der IEP-Unternehmensgruppe, zu der wir gehören, Ihre über Sie gesammelten und von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten offen und teilen sie weltweit zu internen, verwaltungstechnischen Zwecken. Die Server einiger der Dienstleister, die wir nutzen, befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“). Die Unternehmen in diesen Ländern unterliegen möglicherweise einer datenschutzrechtlichen Gesetzgebung, die Ihre Daten nicht in dem gleichen Maße schützt, wie dies innerhalb des EWR der Fall ist. Sollten Ihre Daten in einem Land verarbeitet werden, welches über kein anerkanntes hohes Datenschutzniveau verfügt wie der EWR, verwenden wir vertragliche Vereinbarungen oder andere anerkannte Instrumente, um Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu schützen. Wir weisen Sie im Rahmen der einzelnen Dienstleistungen nochmals ausdrücklich darauf hin.

      Soweit personenbezogene Daten in Drittländer übermittelt werden, geschieht dies auf Grundlage der Entscheidung der EU-Kommission über die Angemessenheit des EU-U.S. Privacy Shield gemäß DSGVO Art. 45 oder der EU-Standardvertragsklauseln 2010 gemäß DSGVO Art. 46 (2) lit. c in Verbindung mit dem Beschluss der EU-Kommission vom 05.02.2010 (2010/87/EU) oder Ihrer Zustimmung gemäß DSGVO Art. 49 (1) lit. a)

    3. Übermittlung an Vollzugs- und Ermittlungsbehörden

      In Ausnahmefällen übermitteln wir personenbezogene Daten an Vollzugs- und Ermittlungsbehörden. Dies geschieht auf der Grundlage entsprechender rechtlicher Verpflichtungen, z. B. der Strafprozessordnung, der Abgabenordnung, des Geldwäschegesetzes, staatlichen Polizeigesetzen oder der internationalen Gesetzgebung, jeweils im Rahmen ihrer Gültigkeit.

5. Speicherfristen

Wir speichern personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften und Ihrer Einwilligung. Wir verwenden die folgenden Kriterien, um die genauen Speicherfristen zu bestimmen:

Wir speichern die personenbezogenen Daten solange, bis die Zwecke, zu denen sie erhoben wurden, nicht mehr gelten (z. B. am Ende eines Vertragsverhältnisses oder durch die abschließende Aktivität, wenn keine weitergehende Verpflichtung besteht, oder im Falle eines Widerrufs Ihrer Einwilligung zur jeweiligen Datenverarbeitung).

Weitere Daten werden nur gespeichert, wenn

  • gesetzliche Speicherfristen zutreffen (z. B. gemäß der Steuergesetzgebung oder nationaler Rechtsvorschriften);
  • die Daten noch benötigt werden, um rechtliche Forderungen geltend zu machen und anzuwenden oder sich gegen solche zu verteidigen, z. B. sich durch technologische und forensische Notwendigkeiten gegen Angriffe auf unsere Webserver zu verteidigen oder diese zu verfolgen;
  • deren Löschung dem berechtigten Interesse der betroffenen Personen entgegensteht;

oder

  • eine andere Ausnahme nach DSGVO Art. 17 (3) Anwendung findet.

6. Ihre Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten

Im EWR und je nachdem, in welchem Land Sie sich befinden, können Sie über Rechte verfügen, auf die wir Sie im Folgenden aufmerksam machen möchten. Selbstverständlich steht unser Datenschutzbeauftragter ebenfalls bereit, Ihnen anhand der unten stehenden Kontaktdaten Fragen zu Ihren von uns gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu beantworten.

    1. Recht auf Auskunft und Übertragbarkeit der Daten

      Sie haben das Recht, über Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, jederzeit Auskunft zu erhalten.

      Wenn die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder nach DSGVO, Art. 6 (1) lit. b) auf einem Vertrag beruht, können Sie auch Anfragen nach DSGVO, Art. 20 (1) stellen, um die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, aktuellen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Auf Ihre Anfrage leiten wir die Daten auch direkt an eine weitere Kontrollinstanz weiter.

    2. Recht auf Korrektur, Einschränkung und Löschung

      Darüber hinaus können Sie gemäß den Artikeln 16 bis 18 der DSGVO von uns verlangen, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, einzuschränken (sperren) oder zu löschen, falls wir sie falsch verarbeitet haben, falls ein Grund zur Einschränkung der weiteren Datenverarbeitung besteht, falls die Datenverarbeitung aus verschiedenen Gründen rechtswidrig geworden ist oder falls die Speicherung der Daten aus anderen rechtlichen Gründen unzulässig ist. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihr Recht auf Löschung durch gesetzliche Speicherfristen beschränkt sein kann.

    3. Widerspruchsrecht

      Falls unsere Datenverarbeitung ausschließlich auf unserem berechtigten Interesse gemäß DSGVO, Art. 6 (1) lit. f) beruht, können Sie gemäß DSGVO, Art. 21 (1) gegen diese Verarbeitung Widerspruch einlegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer Daten daraufhin einstellen, sofern wir keine nachweislichen Gründe für die Datenverarbeitung nennen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dazu dient, eine rechtliche Forderung geltend zu machen, auszuüben oder sich gegen eine solche zu verteidigen. Weiterhin haben Sie jederzeit das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung gemäß DSGVO, Art. 21 (2) mit sofortiger Wirkung zu widersprechen.

    4. Recht auf Rückzug der Einwilligung

      Falls Sie uns durch Ihre Einwilligung berechtigt haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, haben Sie gemäß DSGVO, Art. 7 (3) das Recht, diese Einwilligung mit sofortiger Wirkung zu widerrufen.

    5. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

      Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder andere nationale und internationale Datenschutzgesetze verstößt.

    6. Kalifornische Datenschutzrechte

      Gemäß § 1798.83 des kalifornischen Bürgerlichen Gesetzbuches haben Einwohner Kaliforniens, die eine Geschäftsbeziehung mit uns eingegangen sind, das Recht, von uns über die Art der personenbezogenen Kundendaten in Kenntnis gesetzt zu werden, die wir im vorangegangenen Kalenderjahr zu Direktmarketingzwecken Dritter an diese weitergegeben haben. In dieser Mitteilung werden die Kategorien der Informationen, die an Dritte weitergegeben werden, die Namen und Adressen dieser Dritten sowie Beispiele für die von diesen Dritten vermarkteten Arten an Dienstleistungen oder Produkten aufgeführt. Falls Sie ein Einwohner Kaliforniens sind und eine Kopie dieser Mitteilung beantragen möchten, senden Sie uns bitte eine schriftliche Anfrage an info.iep.us@hoerbiger.com

7. Wahlmöglichkeiten, wie wir Ihre Daten verwenden und preisgeben

Wir bemühen uns darum, Ihnen die Wahl über die personenbezogenen Daten zu lassen, die Sie uns übermitteln.

Cookie-Einstellungen

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er alle oder nur bestimmte Browser-Cookies ablehnt oder dass er Sie warnt, sobald Cookies gesendet werden. Bitte beachten Sie, dass, falls Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, einige Teile dieser Webseite nicht mehr zur Verfügung stehen oder nicht ordnungsgemäß funktionieren. Weitere Informationen dazu finden Sie im unten stehenden Abschnitt 9.

Do Not Track

Wir reagieren derzeit nicht auf „Do-Not-Track“-Signale.

Mitteilungen von IEP Technologies

Falls Sie nicht wünschen, dass Ihre Kontaktdaten von IEP Technologies verwendet werden, können Sie auf den Formularen, die wir zur Sammlung Ihrer Daten verwenden, Ihre Präferenzen angeben oder uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht für die angegebenen Zwecke zu verarbeiten, indem Sie unter info.iep.us@hoerbiger.com Kontakt mit uns aufnehmen. Darüber hinaus können Sie den Erhalt unserer Mitteilungen per E-Mail beenden, indem Sie in den E-Mails, die Sie von IEP Technologies erhalten, „Abmelden“ auswählen. Bitte beachten Sie, dass dies nicht für Informationen gilt, die Sie von IEP Technologies im Zusammenhang mit der Erstellung eines Kontos, der Bearbeitung Ihres Auftrags, der Garantieregistrierung, Ihrem Produktservice-Erlebnis und anderen Vorgängen erhalten.

8. Kontaktdaten

Sollten Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie und unseren Datenschutzpraktiken haben oder von Ihren Datenschutzrechten Gebrauch machen wollen, können Sie uns bzw. unseren Datenschutzbeauftragten anhand der unten stehenden Kontaktdaten ansprechen.

Hier können Sie auch Ihre Einwilligung widerrufen. Bitte geben Sie hierzu an, welche Einwilligungserklärung Sie widerrufen möchten:

Verantwortlicher

Datenschutzbeauftragter (für IEP Deutschland & IEP Schweiz)

IEP Technologies, LLC
417-1 South Street
Marlborough, MA 01752
Vereinigte Staaten von Amerika
Tel.: +1-855-793-8407
Fax: +1-508-485-3115
Info.iep.us@hoerberger.com

Ansprechpartner innerhalb der EU gemäß DSGVO, Art. 27:
IEP Technologies GmbH
Kaiserswerther Straße 85C
40878 Ratingen,
Deutschland
datenschutz.iep.de@hoerbiger.com

It.Sec GmbH & Co.KG
Einsteinstraße 55
89077 Ulm
Deutschland
datenschutz@it-sec.de

9. Verwendung unserer Webseite – Profilerstellung, Cookies und Web-Tracking

    1. Grundlegende Informationen zu Cookies und Widerspruchsmöglichkeiten

      Für einige Bereiche unserer Webseite verwenden wir sogenannte Cookies, z. B. um die Einstellungen von Besuchern zu erkennen und die Webseite entsprechend zu gestalten. Dies verbessert die Navigation auf der Webseite und dient in hohem Maße der Benutzerfreundlichkeit. Cookies helfen uns auch dabei, besonders beliebte Bereiche unserer Webseite zu erkennen. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Festspeicher des verwendeten Gerätes eines Besuchers gespeichert werden. Hierin können bestimmte Informationen für einen bestimmten Zeitraum gespeichert und der Computer des Besuchers erkannt werden. Für eine bessere Benutzerführung und die individuelle Präsentation unserer Dienstleistungen nutzen wir permanente Cookies.

      Weiterhin nutzen wir sogenannte Session-Cookies, die beim Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies in Kenntnis setzt. Dies macht die Nutzung von Cookies transparent. Dies geschieht, um die Genehmigung von Handlungen und die Authentifizierung des anfragenden Nutzers unserer Dienstleistungen zu bestätigen. Die Rechtsgrundlage hierfür hat in Art. 6 (1) lit. c) in Verbindung mit Artikel 32 und Artikel 6 (1) lit. f) der DSGVO Bestand. Unser berechtigtes Interesse ist der Schutz unseres Webservers und das Sicherstellen der Funktionsfähigkeit unserer Dienstleistungen.

      Wir setzen technisch nicht erforderliche Cookies ausschließlich nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, die Sie selbstverständlich jederzeit widerrufen können, indem Sie die Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät deaktivieren.

      Als Teil unserer Informationen zu Cookies auf unserer Webseite haben Sie diesbezüglich der folgenden Aussage zugestimmt:
      Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zu den Cookies und zu Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie unter [Link einsetzen].

      Wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen, können Sie bestimmte Funktionen unserer Webseite nicht in vollem Umfang nutzen, einschließlich der Cookie-basierten Abwahlmöglichkeit (‚Opt-Out-Cookies‘) bezüglich des Trackings. Bitte lassen Sie Opt-Out-Cookies für die Dienstleistungen zu, deren Tracking Sie widersprechen möchten.

      Bitte beachten Sie, dass das Löschen aller Cookies auch die Opt-Out-Cookies entfernt. Daher müssen Sie diese wiederherstellen. Cookies sind außerdem an den Browser gebunden, d. h. sie müssen für jeden Browser, den Sie auf Ihrem Gerät verwenden, separat gesetzt werden. Die erforderlichen Links finden Sie im Folgenden in der Beschreibung des jeweiligen Dienstes. Wir verwenden die folgenden Cookies – mit Ihrer Einwilligung und ohne das Setzen eines oder mehrerer Opt-Out-Cookies – für die beschriebenen Zwecke:

      Name des Cookies

      Zweck

      Speicherdauer

      Technisch erforderlich

      Widerruf der Einwilligung (bei technisch nicht erforderlichen Cookies)

      _gat_UA-XXX

      Dieser Cookie wird von Google Analytics verwendet, um die Frequenz Ihrer Anfragen zu kontrollieren.

      1 Tag

      Nein

      Siehe unten

      _gid

      Dieser Cookie wird von Google Analytics verwendet, um zwischen Benutzern unterscheiden zu können.

      1 Tag

      Nein

      Siehe unten

      _ga

      Dieser Cookie wird von Google Analytics verwendet, um zwischen Benutzern unterscheiden zu können.

      2 Jahre

      Nein

      Siehe unten

      collect

      Dieser Cookie wird verwendet, um Daten an Google Analytics zu senden, anhand derer der Besucher geräteübergreifend und über verschiedene Marketingkanäle verfolgt wird.

      Session

      Nein

      Siehe unten

      GPS

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um auf Ihren Mobilgeräten eine einzigartige ID zu registrieren, die Tracking auf der Grundlage Ihres geografischen GPS-Standortes ermöglicht.

      1 Tag

      Nein

      Siehe unten

      IDE

      Dieser Cookie wird von Google DoubleClick verwendet, um die Handlungen des Webseitennutzers nach der Ansicht oder einem Klick auf eine der Werbeanzeigen zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck, die Effektivität einer Anzeige zu messen und dem Nutzer personalisierte Werbung anzuzeigen.

      1 Jahr

      Nein

      Siehe unten

      PREF

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um eine einzigartige ID zu registrieren, anhand derer Google Statistiken darüber erstellt, wie ein Nutzer YouTube-Videos auf verschiedenen Webseiten nutzt.

      8 Monate

      Nein

      Siehe unten

      test_cookie

      Dieser Cookie wird von DoubleClick verwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Nutzers Cookies unterstützt.

      1 Tag

      Nein

      Siehe unten

      VISITOR_INFO1_LIVE

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um auf Seiten mit eingebetteten YouTube-Videos die Bandbreite des Nutzers zu bestimmen.

      179 Tage

      Nein

      Siehe unten

      YSC

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um eine einzigartige ID zu registrieren, anhand derer Statistiken darüber erstellt werden, welche YouTube-Videos ein Nutzer angesehen hat.

      Session

      Nein

      Siehe unten

      yt-remote-cast-installed

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um die Videoplayer-Einstellungen eines Nutzers zu speichern, der eingebettete YouTube-Videos ansieht.

      Session

      Nein

      Siehe unten

      yt-remote-connected-devices

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um die Videoplayer-Einstellungen eines Nutzers zu speichern, der eingebettete YouTube-Videos ansieht.

      Dauerhaft

      Nein

      Siehe unten

      yt-remote-device-id

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um die Videoplayer-Einstellungen eines Nutzers zu speichern, der eingebettete YouTube-Videos ansieht.

      Dauerhaft

      Nein

      Siehe unten

      yt-remote-fast-check-period

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um die Videoplayer-Einstellungen eines Nutzers zu speichern, der eingebettete YouTube-Videos ansieht.

      Session

      Nein

      Siehe unten

      yt-remote-session-app

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um die Videoplayer-Einstellungen eines Nutzers zu speichern, der eingebettete YouTube-Videos ansieht.

      Session

      Nein

      Siehe unten

      yt-remote-session-name

      Dieser Cookie wird von YouTube verwendet, um die Videoplayer-Einstellungen eines Nutzers zu speichern, der eingebettete YouTube-Videos ansieht.

      Session

      Nein

      Siehe unten

      CraftSessionID

      Dieser Cookie wird von Craft verwendet, um die aktuelle Session eines Nutzers aufrechtzuerhalten.

      Session

      Ja

      Siehe unten

    2. Google Analytics

      Diese Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, damit die Nutzung einer Webseite analysiert werden kann. Die durch den Cookie erzeugten Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite werden üblicherweise auf einen Google-Server in den USA übermittelt und dort gespeichert. Wenn auf dieser Webseite allerdings eine IP-Anonymisierung aktiv ist, kürzt Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Teilnehmerländern des Europäischen Wirtschaftsraumes zuvor Ihre IP-Adresse. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse auf einen Google-Server in den USA übermittelt und erst dort gekürzt. Google verwendet diese Daten, um in unserem Auftrag die Nutzung der Webseite auszuwerten, Berichte über die Webseitenaktivitäten zu erstellen und dem Betreiber der Webseite weitere Dienstleistungen bezüglich der Nutzung der Webseite und des Internets bereitzustellen. Die von Ihrem Browser im Zusammenhang mit Google Analytics übertragene IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Eine Möglichkeit, der Webanalyse durch Google Analytics zu widersprechen, ist das Setzen eines Opt-Out-Cookies, welches Google anweist, Ihre Daten nicht zum Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu verwenden. Bitte beachten Sie, dass mit dieser Lösung solange keine Webanalyse stattfindet, wie der Opt-Out-Cookie im Browser gespeichert ist. Wenn Sie den Opt-Out-Cookie jetzt setzen möchten, klicken Sie bitte auf https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable

      Sie können auch der Verwendung von Cookies widersprechen, indem Sie in Ihrem Browser die entsprechenden Einstellungen auswählen. Beachten Sie hierzu allerdings, dass Sie in diesem Fall nicht mehr die volle Funktionalität der Webseite nutzen können. Zudem können Sie verhindern, dass Google die durch den Cookie erzeugten Informationen bezüglich Ihrer Nutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) sammelt und verarbeitet, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Der aktuelle Link lautet: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

      Empfänger der Daten: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Privacy-Shield: https://www.privacyshield.gov/

    3. Google Analytics Audience

      Google Analytics Audience ist eine Funktion innerhalb von Google Analytics, mit der wir den Erfolg unserer Marketingaktivitäten bei verschiedenen Nutzern analysieren können.

    4. Schaltflächen für soziale Medien

      Unsere Webseite verwendet die Schaltflächen für LinkedIn und YouTube. Diese Schaltflächen für soziale Medien sind nicht über einen sogenannten iFrame als Plugins integriert, sondern als Links hinterlegt. Wenn Sie auf diese Schaltflächen klicken, werden Sie sofort auf die Seite des entsprechenden Anbieters weitergeleitet. Die Schaltflächen für soziale Medien können diesen Unternehmen ermöglichen, personenbezogene Daten über Sie und Ihren Besuch auf unserer Webseite zu empfangen.

    5. DoubleClick by Google

      DoubleClick by Google verwendet Cookies, um Ihnen für Sie passende Werbung anzuzeigen. Ihr Browser erhält eine pseudonymisierte Identifikationsnummer, um zu prüfen, welche Werbeanzeigen in Ihrem Browser angezeigt und welche Anzeigen angesehen wurden. Die Cookies enthalten keinerlei personenbezogene Daten. Die Verwendung von DoubleClick-Cookies ermöglicht es Google und seinen Partnerwebseiten, auf der Grundlage Ihrer vorangegangenen Besuche auf unserer und anderen Webseiten im Internet Werbung zu schalten. Die von den Cookies erzeugten Informationen werden zur Auswertung an Google übermittelt und dort gespeichert. Google überträgt die Daten nur im Rahmen gesetzlicher Vorschriften oder als Teil der Bearbeitung einer Bestellung an Dritte. Google führt Ihre Daten nicht mit anderen von Google gesammelten Daten zusammen. Falls Sie dieser Form der Verarbeitung nicht zustimmen, können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser die Speicherung verhindern. Sie können die Sammlung der durch die Cookies erzeugten Daten und die damit verbundene Nutzung der Webseiten durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie auf den folgenden Link klicken, um das herunterladbare Browser-Plugin zu installieren
. Alternativ können Sie auch die DoubleClick-Cookies auf dieser Seite deaktivieren .

      Empfänger der Daten: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Privacy-Shield: https://www.privacyshield.gov/...

    6. Über iFrame eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus

      Wir verwenden YouTube, einem Dienst von Google, um Ihnen Videoinhalte zu zeigen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, haben wir den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert.

      YouTube verwendet darüber hinaus Cookies, um Daten über die Besucher auf deren Webseite zu sammeln. YouTube verwendet diese Daten, um Videostatistiken zu erfassen, Betrug zu verhindern und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit dem Öffnen eines Videos wird üblicherweise auch eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk hergestellt. Wenn Sie das Video starten, kann dies weitere Datenverarbeitungsprozesse auslösen, besonders dann, wenn Sie bereits in YouTube eingeloggt sind. Wir haben darauf keinerlei Einfluss.

      Wenn Sie ein Video starten, willigen Sie in die Datenübermittlung an Youtube LLC ein. Weitere Informationen zum Datenschutz auf YouTube finden Sie in der dortigen Datenschutzrichtlinie. Weitere Informationen zum Datenschutz auf YouTube finden Sie in der dortigen Datenschutzrichtlinie .

      Empfänger der Daten: YouTube LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Privacy-Shield: https://www.privacyshield.gov/

    10. Ergänzende Hinweise und Bestimmungen zu den einzelnen Dienstleistungen

      1. Kontaktformular

        Daten, die Sie uns über unser Kontaktformular übermitteln, werden zu den Zwecken der Kommunikation und des Datenaustauschs verarbeitet, beispielsweise, um auf Ihre konkrete Anfrage zu antworten. Diese Daten werden so lange gespeichert, wie es zu diesen Zwecken notwendig ist, oder bis zum Ablauf aller darauf folgenden Speicherfristen.

      2. Online-Bewerbungsvorgang

        Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, sich per E-Mail bei uns zu bewerben. Die Übertragung der E-Mail, genauso wie der gesendeten Dateianhänge, findet über das Internet statt und ist daher ohne die Verwendung zusätzlicher Werkzeuge unverschlüsselt. Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen werden von der entsprechenden Personalabteilung empfangen und nur an die für die jeweilige Position zuständige Abteilung oder an die für die Verarbeitung verantwortlichen Personen weitergeleitet. Alle beteiligten Parteien behandeln Ihre Bewerbungsunterlagen mit der gebotenen Sorgfalt und absoluter Vertraulichkeit.

        Nach Abschluss des Auswahlverfahrens speichern wir Ihre Bewerbungsunterlagen bis zu 3 Monate lang. Anschließend löschen oder zerstören wir sämtliche Kopien, sofern wir mit Ihnen keinen Arbeitsvertrag abgeschlossen haben. Sollten wir Ihre Bewerbungsunterlagen unserem Bewerberpool hinzufügen wollen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. In der Mitteilung können Sie aktiv in die weitere Speicherung Ihrer Unterlagen einwilligen.

        Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen, die Sie uns per E-Mail zusenden, unverschlüsselt übertragen werden. Wir empfehlen daher den Einsatz von Verschlüsselungssoftware.

      3. Kundenkonto

        Wir bieten unseren Händlern und Vertretern in den USA die Möglichkeit, auf unserer Webseite ein persönliches Benutzerkonto anzulegen. Durch dieses Konto können Sie Ihre bevorzugten Einstellungen für die Dienste, die Sie auf unserer Webseite auswählen, personalisieren, verlinken und speichern.

      4. Datenverarbeitung zum Zwecke des Direktmarketings
        Postalische Werbung
        Im gesetzlich zulässigen Umfang können wir Ihren Namen und die uns bekannte Anschrift auch verwenden, um Ihnen Werbematerialien über unsere eigenen Angebote zuzusenden. Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in Art. 6 (1) lit. f) in Verbindung mit Punkt 47 der DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, die Verkäufe bzw. die Nachfrage seitens unserer Bestandskunden zu fördern. Sie können selbstverständlich jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen. Eine Nachricht in Form einer E-Mail an die oben genannte Kontaktadresse ist hierzu ausreichend. Wir werden Ihre Daten daraufhin aus unserer Mailingliste entfernen. Die Angaben zum Nachweis Ihres Widerspruchs werden von diesem Zeitpunkt an gemäß DSGVO, Art. 17 (3) lit. e) für weitere 6 Jahre gespeichert, sofern keine anderen Speicherfristen gelten. In diesem Zeitraum werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch nicht für eine weitere Verarbeitung verwendet.
        Telefonische Werbung

        Im gesetzlich zulässigen Rahmen können wir Ihren Namen, Ihre Unternehmenszugehörigkeit und Ihre angegebene Telefonnummer verwenden, um Geschäftskunden über unsere eigenen Angebote zu informieren, wenn wir Ihr Interesse vermuten. Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in Art. 6 (1) lit. f) in Verbindung mit Punkt 47 der DSGVO, in § 7 (2) Nr. 2 des UWG (Deutschland) oder den entsprechenden gültigen Bestimmungen. Unser berechtigtes Interesse ist es, die Verkäufe bzw. die Nachfrage unserer bestehenden Unternehmenskunden zu fördern. Sie können selbstverständlich jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen. Eine Nachricht in Form einer E-Mail an die oben genannte Kontaktadresse ist hierzu ausreichend. Wir werden Ihre Daten daraufhin aus unserer Mailingliste entfernen. Die Angaben zum Nachweis Ihres Widerspruchs werden von diesem Zeitpunkt an gemäß DSGVO, Art. 17 (3) lit. e) für weitere 6 Jahre gespeichert. In diesem Zeitraum werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch für eine weitere Verarbeitung gesperrt.


    Sind sie über Ihr Explosionsrisiko besorgt?
    Holen Sie sich jetzt eine professionelle Meinung ein!