Herausforderung

Die erste Herausforderung besteht darin, eine schnelle Ausbreitung einer Deflagration im oberen oder unteren Teil eines Becherelevators an der schnellen Ausbreitung durch einen der Standfüße des Elevators auf umliegende Geräte zu verhindern. Die zweite Herausforderung liegt in der Nutzung eines umweltfreundlichen Mittels, um Personen und Anlagen vor der Zerstörung durch eine unkontrollierte Explosion zu schützen.

Anwendung

Das X-PAC III-Getreide-Elevator-Schutzsystem stellt eine kostengünstige Lösung für die Explosionsrisiken bei Becherelevatoren für Getreide dar. Explosionsschutzsysteme sind gemäß Norm NFPA 61 zur Prävention von Feuer und Staubexplosionen in landwirtschaftlichen und nahrungsmittelverarbeitenden Prozesseinrichtungen (Standard for the Prevention of Fires and Dust Explosions in Agricultural and Food Processing Facilities) für den Schutz der Standfüße von Becherelevatoren für Getreide geeignet, die Rohgetreide als Schüttgut verarbeiten. Das X-PAC III bietet einen wesentlichen Vorteil gegenüber druckentlasteten Elevatorfüßen, da es an den Einlauf- und Abwurftrichtern und den Entstaubungsleitungen des Elevators über Löschmittelsperren verfügt. Löschmittelsperren verhindern die Ausbreitung von Explosionen auf angeschlossene Geräte, in denen es zu verheerenden Folgeexplosionen kommen kann. Dies gilt es besonders bei Elevatoren zu bedenken, die große Getreidesilos befüllen.

Beschreibung

Das X-PAC III-System besteht aus EX 200TM-Steuergeräten und vier verschiedenen Geräten, die am Becherelevator installiert sind. Dabei handelt es sich um die Detektor-Löscher-Einheit, die Löscher-Einheit, die Entkopplungseinheit und den Abschaltdetektor. An jedem Gerät befindet sich ein Stahlrahmen für die Montage am Becherelevator. Die Entkopplungseinheit ist mit einem flexiblen Schlauch für die Montage an einer Entstaubungsleitung ausgestattet. Gewöhnlich werden für den Elevatorkopf und den Elevatorfuß getrennte Schutzzonen eingerichtet. Wird eine Deflagration in einer Zone erkannt, bringen die entsprechenden Löscher das Löschmittel DuPont FE-25TM in den Prozess ein. Gleichzeitig leitet das Steuergerät EX 200 die Prozessabschaltung ein und löst einen Alarm aus.


Sind sie über Ihr Explosionsrisiko besorgt?
Holen Sie sich jetzt eine professionelle Meinung ein!